Elfenhort

Im Elfenhort (fünfte und sechste Klasse) können die Kinder den Übergang aus dem gestalteten Tagesablauf zu einer selbstständig gestalteten Freizeit spielerisch erlernen. Der Hortalltag beginnt hier mit dem Mittagessen, danach haben die Kinder oft noch Unterricht und der Nachmittag steht zur freien Gestaltung zur Verfügung. Es können Schulaufgaben gemacht, in den Räumen des Elfenhortes gebastelt, gespielt, gebacken oder sich auf dem Schulgelände aufgehalten werden. Nach Absprache mit den Erziehern dürfen die Kinder auch das Schulgelände verlassen und bestimmte Orte in Schulnähe aufsuchen. Rückblicke, Planungen und Austausch finden dann bei der gemeinsamen Vesper statt. Regelmäßig finden Aktionstage statt, an welchen Ausflüge wie Schlittschuhlaufen oder Schwimmen gehen unternommen werden. Im Laufe des Schuljahres gibt es mindestens eine Hortreise und verschiedene Hortübernachtungen.